Gutes Essen – selbst zubereitet

Gutes Essen kann so einfach sein - das Projekt „Gutes Essen – selbst zubereitet“ in der Projektwoche 2018

Aber was genau ist eigentlich „gutes“ Essen? Jeder hat wahrscheinlich eine andere Vorstellung davon, was „gutes“ und was „schlechtes“ Essen ist. Während der eine beispielsweise auf eine ausgewogene Ernährung schwört, kommt es dem anderen nur auf den Geschmack an. Aber unabhängig davon, welches Gericht man nun zubereitet, ist es doch vor allem wichtig, dass man es gerne tut. Und dass Kochen Spaß machen kann, haben die 15 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 10 im Rahmen des Kochprojektes zum Thema „gutes Essen“ aus nächster Nähe erfahren. Zusammen mit Herrn Quinque lernten sie Rezepte verschiedenster Arten kennen und probierten natürlich auch die Früchte ihrer Arbeit. Niemand ging nach dem Projekt ohne neue Erfahrungen nach Hause, und sei es auch nur die Erkenntnis gewesen, dass einfaches Kochen gar nicht so schwer ist.

(Nils Ibold)