Fachunterricht Kunst

In den Kunstklassen 9 und 10 wird der Wahlpflichtbereich Kunst (zwei Wochenstunden) angeboten, welcher den Schüler*innen ein breites Spektrum ästhetischer Phänomene und künstlerischer Prozesse nahebringt, die in komplexe interdisziplinäre Themenstellungen integriert sind. Die künstlerisch-praktische Arbeit und demnach die Schüler- und Handlungsorientierung nehmen hier einen maßgeblichen Platz ein. Der Schulstandort und seine Beziehungsgefüge zur Stadtumgebung Wettin und der besonderen Landschaft des Unteren Saaletals spielen eine wichtige Rolle in der künstlerisch-forschenden Auseinandersetzung in diesem Wahlpflichtkurs.  Ergebnisse werden in Form von regionalen und überregionalen Ausstellungen und Wettbewerbsteilnahmen sowie der Schul- und Umweltgestaltung präsentiert.

An unserem Gymnasium kann das Fach Kunst in der Qualifikationsphase 11 und 12 als Leistungskursfach belegt werden und demnach besteht für unsere Kunstschülerinnen und Kunstschüler die Möglichkeit, im Fach Kunsterziehung eine schriftliche Abiturprüfung abzulegen.

Einmal im Schuljahr - Die KUNSTPROJEKTWOCHE!

Die Kunstschüler*innen können in dieser Woche tiefgründig und handlungsorientiert 5 Tage lang an einer künstlerisch-praktischen Arbeit ganz individuell oder gemeinsam aktiv werden und werkeln. Da wir dafür möglichst unterschiedliche Bereiche der bildenden und angewandten Kunst anbieten, wird unsere Kunstprojektwoche durch Angebote von externen Künstlern bereichert. Projekte wie Malerei, Druckgrafik, Fotografie, Dokumentarfilm, Holz, Metall, Papier, Textil, Street Art sind beispielhaft. Unsere Schüler*innen arbeiten in dieser Woche jahrgangsübergreifend, nicht generell themengebunden und mittels möglichst unterschiedlicher Zugänge und Techniken.

Ihren Abschluss findet die Kunstprojektwoche dann in Form einer Präsentation und Ausstellung des Spezialzweigs zum Tag der offenen Tür an unserem Gymnasium.