KUNSTKLASSE 9

A. Yakovleva

E. Juch

Z. Terry

L. Brömme

A. Herrmann

A. Tran

L. Meyer

M. Turowski

M. Weinhold

F. Wipper

Z. Terry

L. Brömme

E. Bülbül

A. Tran

F. Wipper

E. Juch

A. Yakovleva

M. Turowski

L. Bunk

L. Sander

C. Ribbecke

M. Weinhold

J. Fritsche

A. Herrmann

S. Stumpf

L. Meyer

D. Behrens

L. Bolte

A. Schneider

KUNSTKLASSE 10

H. Liebrecht

H. Liebrecht

W. Queck

KUNSTKLASSE 11

Grafikstudien - Bewegung

O, Meyer

K. Krauspe

A. Henschel

A. Henschel

K. Krauspe

K. Krauspe

K. Liebrecht

K. Liebrecht

A. Bock

C. Huth

J. Wolter

J. Heide

J. Heide

J. Heide

KUNSTKLASSE 12

M.-L. Ohl

D. Weidner

K. Ernert

J. Krischok

J. Kreische

J. Bolte

M. Schönlein

B. Zerrenner

KLASSE 6 - Vorbereitungen ...! 2021

KLASSE 7

KURSE 10

Zum Thema Abstraktion/ Klassische Moderne bearbeiteten die Schüler des Kurses 10-1/2 eine Leinwand (50x70 cm) mit Acrylfarben und konnten zur Umsetzung verschiedene Abstraktionsniveaus und -wege (abstrakter Expressionismus, Konstruktivismus, Konkrete Malerei) wählen.

Um Kandinsky zu zitieren:

Im allgemeinen ist also die Farbe ein Mittel, einen direkten Einfluß auf die Seele auszuüben. Die Farbe ist die Taste. Das Auge ist der Hammer. Die Seele ist das Klavier mit vielen Saiten. Der Künstler ist die Hand, die durch diese oder jene Taste zweckmäßig die menschliche Seele in Vibration bringt. So ist es klar, daß die Farbenharmonie nur auf dem Prinzip der zweckmäßigen Berührung der menschlichen Seele ruhen muß. Diese Basis soll als Prinzip der inneren Notwendigkeit bezeichnet werden.“